1000 Fragen an mich selbst #7 und #8

Draußen lässt die Sonne noch ein zartes Licht über den Dächern erahnen. Noch lange wird es im Hof nicht ruhig. Kinder spielen verstecken. Lachen. Kreischen. Weinen. Auf einem Balkon quetscht sich gesellig eine Großfamilie zusammen und lacht. Eine Mutter trägt ihr Baby im Arm auf und ab, sanftes Wiegen in den Schlaf. Am Himmel ziehen…

Continue reading

Meditation :: Die Antwort ist Sitzen

Meinen ersten Meditationskurs besuchte ich mit 18 in unserer kleinen Volkshochschule damals. Wir hatten das einem Freund im Kreise zum Geburtstag geschenkt. Das heißt nicht wirklich – er hatte die Wahl zwischen einem Sicherheitskurs mit dem Auto und einem Meditationskurs. Den wählte er und wir machten mit.  Am Anfang des Kurses sollten wir unsere Gedanken…

Continue reading

Draußengestaltung :: eine Lektion im Loslassen

Wenn ich draußen unterwegs bin und irgendwo sitze – bei einem Picknick etwa, am Spielplatz, am Strand etc., dann kann ich nicht anders als irgendetwas tun. Meist finde ich mir kleine Dinge aus der Natur um mich herum und beginne irgendetwas zu werkeln. Meist entstehen irgendwelche Bilder oder sogenannte Landart – Kunstwerke in der Natur.…

Continue reading