1000 Fragen an mich selbst #7 und #8

Draußen lässt die Sonne noch ein zartes Licht über den Dächern erahnen. Noch lange wird es im Hof nicht ruhig. Kinder spielen verstecken. Lachen. Kreischen. Weinen. Auf einem Balkon quetscht sich gesellig eine Großfamilie zusammen und lacht. Eine Mutter trägt ihr Baby im Arm auf und ab, sanftes Wiegen in den Schlaf. Am Himmel ziehen…

Continue reading

1000 Fragen an mich selbst #6

Es ist kühler geworden, ich fühle mich gleich wieder etwas belebter. Auch wenn da eine tiefe graue Grundstimmung in mir schlummert und die andauernde Erkrankung sämtlicher Atemwege hier einen langen Heilungsprozessweg geht… Ich hoffe auf den baldigen Urlaub und möglichst positive Auswirkungen auf mich. Derweil widme ich mich mal wieder ein paar Fragen an mich…

Continue reading

1000 Fragen an mich selbst #5

Lange habe ich nicht mehr mit den Fragen an mich selbst weitergemacht. Dabei sind die so spannend. Also auf auf, die nächsten 20 warten. 81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? Schlafen? Schreiben? Meditieren? 82. Was hat dich früher froh gemacht? Spannende Frage. Wann war früher? Als Kind? Schaukeln, malen. Als…

Continue reading