Traurigkeit hat ihren Zauber

Es gibt Tage, da spüre ich sie leise und sanft in mir aufsteigen. Eine tiefe innere Traurigkeit. Sie schlummert tief in meinem Herzen und bohrt sich sanft in meinen Kopf, drückt einzelne Tränen aus meinen Augen und legt einen blassen Schleier über die Welt. Müdigkeit lähmt mich und lässt mich verschwommen ins Nichts starren. Dennoch…

Continue reading

Vom Zauber des Schreibens

Manchmal träume ich mich in vergangene Momente zurück. Spüre, was ich damals gespürt habe. Fühle alte Emotionen, die ich längst vergessen glaubte. Manchmal möchte ich zurückspulen und anders handeln, um anders fühlen zu können. Heute erleb ich oft Situationen, in denen ich nicht weiß was ich tun soll. Wie ich reagieren soll. Was zu sagen…

Continue reading