25 Jahre leise Trauer – jetzt wird’s laut

Heute vor 25 Jahren stand die Polizei vor der Tür. Draußen regnete es in Strömen und bis zum letzten Moment hoffte ich, der Zug, der mich gleich überrollen würde, könnte noch umgeleitet werden. Dann krachte er laut und ratternd über mich drüber.  Als am nächsten Tag mein Vater vor mir stand und mich fassungslos ansah…

Continue reading

Juni :: Stille Meditation

Im Mai wollte ich gestalten. Aber statt mehr und mehr wurde es weniger und weniger – Der Frust wurde größer und größer. Und erst als mir zum ersten Mal das Wort “Überlastungsdepression” um die Ohren gefetzt wurde – von einer Person, die das darf – wurde ich endlich ruhig. So ruhig, dass es erst schmerzhaft…

Continue reading

Brieffreunde gegen Einsamkeit ?

Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Freundschaften. Also speziell mir und meinem Problem damit gute, wirklich echte und verbundene Freundschaften aufzubauen. All die, die ich mir im Leben bis dato erschaffen habe, wohnen sehr weit weg. Und in Wirklichkeit sind das genau zwei. Zwei Menschen, die mich blind verstehen, denen ich zutiefst…

Continue reading