Baumschnipsel

Baumschnipsel ist meine eigens für mich geschaffene Lebenserhaltungsmaßnahme. Ich mag Bäume, ich mag den Zauber, der in ihnen und ihrer Kraft steckt. und ich verbinde so Fotos von Bäumen und Baumteilen mit Gedanken und Gedicht unter dem Motto: Das Leben ist schön.

 

17. April 2018

Nein, das Leben ist nicht immer schön. So wie die Bäume ihre bunte Fröhlichkeit verlieren, biegen auch wir uns manchmal müde im Wind, werden vom Regen gepeitscht. Doch im Frühling ragen zarte Hoffnungsschimmer aus den alten Zweigen. Aufrichten. Zuversicht einatmen. Zaghaft Lächeln.

Nein, das Leben ist nicht immer schön. Aber es ist unbedingt schön. Immer wieder. 

18. April 2018

Zart entfaltet sich Frühlingslicht, bringt Hoffnung, Freude und Lachen in Sicht. “Los, trau Dich, wage!” ruft das Herz. Der vernarbte Verstand legt leise die Hand auf die Schulter. “Noch einen Moment!” flüstert er ins Ohr. Mögen sie gemeinsam den richtigen Weg finden. 

19. April 2018

Unter Menschen ein Alien sein ist zuweilen anstrengend. Da braucht es Freunde, die still verstehen. Das ist Konrad, mein Spielplatzbaum. Er gibt mir Kraft, Ruhe und Zuversicht in den zähen, lauten und drögen Stunden dort. 

20. April 2018

In uns schlummern viele Gaben. Wenn wir sie hinaus lassen, sich entfalten und wachsen lassen, haben wir viel zu geben. Genau das ist unser Geschenk an die Welt.

21. April 2018

Boden unter den Füßen
sanft getragen von der Welt
spüre ich mich selbst.

22. April 2018

Treppen bauen.
Lücken füllen. 
Perspektiven wechseln.

24. April 2018

Zwischenräume sind die Orte
voller Träume. 
Wo all die wirren, irren, bunten,
unerklärlich wilderfunden Filme und Geschichten spielen,
die uns erst lebendig fühlen lassen und erstaunend fragen:
wo kommt das her, was wills mir sagen?
Aus den Zwischenräumen hoch da oben,
zwischen dem Geäst und Bäumen,
wo die Sonne ihr Strahlen leise durchschiebt um zu sagen:
“Finde sie, die Zwischenräume.
Und dann träume!”

 

Instagram

Copyright © 2019 · Theme by 17th Avenue