Tag 8 – Na und

Gestern lief das Schreiben. Da flutschte es und ich dachte: So gehts! Genau so! So soll es bleiben. Oh Augenblick, verweile doch. Aber nix verweilt. Aufwachen, Aufstehen und alles ist wieder anders. Heute kratze ich wieder die Worte zusammen, kehre in allen Ecken, um genügend zu finden, so dass Sätze dabei herauskommen. Alte, heruntergefallene Wortfetzen […]